Film & Literatur

Romane

Hier ist eine kleine Auswahl meiner Lieblingsbücher, die für mich im Laufe der Jahre besonders wichtig waren:

J.D. Salinger – The Catcher in the Rye

Paul Auster – Moon Palace

Charlotte Bronte – Jane Eyre

Haruki Murakami – Norwegian Wood

Hanns-Josef Ortheil – Die Erfindung des Lebens

 

Buecherstapel

Immer wieder lese ich zur Entspannung sehr gerne wieder sogenannte “Coming Of Age”- Romane auf Englisch. Was für andere vielleicht schnulzige Liebesromane oder Krimis sind, sind für mich diese in lockerem Stil geschriebenen Bücher, die im wesentlichen Entwicklungsromane von unkonventionellen, in irgendeiner Form “nerdigen” Charakteren sind, die ihren Platz in der Gesellschaft suchen. Es sind oft Liebes- und/oder Freundschaftsgeschichten zwischen ungewöhnlichen Menschen. Auch bei meinen Lieblingsfilmen findet man dieses Genre wieder (Arizona Dream, Juno, Garden State…)

Rainbow Rowell – Eleanor and Park

Gavin Extence – The Universe versus Alex Woods

R J Palacio – Wonder

John Green – Paper Towns

 

Ihr lest gar nicht so gerne? Hier sind 8 Gründe, um es doch zu tun.

 

Meine Lieblingsspielfilme:

Lost in Translation

Peter’s Friends

Erzählungen der vier Jahreszeiten

Arizona Dream

Night on Earth

Ghost Dog

Before Sunrise

Juno

Garden State

Once

Ein Engel an meiner Tafel

Der Klang des Herzens

Boyhood

The Ice Storm

Smoke (Ein Ausschnitt aus dem Film: Auggie Wren’s Christmas Story)

Jane Eyre