Blog

Die zwei besten Freunde der Kreativität

Fruehlingszweig-Kreis-klein-S

Vor kurzem war ich ein ganzes Wochenende lang allein – ohne Familie und Freunde. Ich habe nichts Besonderes unternommen, bin sogar kaum vor die Tür gegangen und habe diese drei Tage wahnsinnig genossen. Sie haben mir gegeben, was ich so dringend nötig hatte: Zeit und Vertrauen in meine eigenen Fähigkeiten.

Zeitmangel und Angst sind die größten Feinde der Kreativität, auch wenn manch einer etwas anderes behauptet. Natürlich gibt es geniale Einfälle, die unter großem (Zeit)Druck entstehen. Doch nur mit genügend Zeit und Vertrauen kann man überhaupt kreativ werden. Eine Idee wächst oft langsam, setzt sich aus den unterschiedlichsten Bausteinen zusammen und dann braucht es das nötige Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, um sie wirklich umzusetzen.

„Courage is: Feeling the fear, diving in anyway, transforming.“

– Kate Swoboda

Während meines Retreats konnte ich drei Tage lang in meinem eigenen Rhythmus arbeiten, ausruhen, essen und schlafen. In dieser Zeit wollte ich Klarheit darüber gewinnen, in welche Richtung ich weitergehen möchte. Daher habe ich mir meine Inspirationsboards (teilweise auch über Pinterest) zusammengestellt und vieles davon einfach an eine Wand in meinem Arbeitszimmer geklebt. Vor allem habe ich mich aber genau mit einem meiner „Angstthemen“ beschäftigt und in diesen drei Tagen so viel mehr über Photoshop gelernt als vorher zusammen in mehreren Jahren des ängstlichen Wiederholens der immer gleichen Funktionen.

Atelier-April-3-klein

Oft habe ich ganz spät am Abend noch einmal richtig losgelegt und vieles einfach ausprobiert. Ich habe wieder Vertrauen in meine eigenen (Lern)Fähigkeiten gewonnen und durch die Zeit, die ich mir selbst geschenkt habe, neue Inspiration gewonnen.

Kreativität braucht Zeit, Vertrauen und einen inneren und äußeren Raum, in dem sie wachsen kann. Auch bei meinen Kursteilnehmern bemerke ich das immer wieder. Die meisten ahnen gar nicht, wie viel Schöpferkraft in ihnen steckt. Erst wenn sie sich einmal erlauben, ein paar Stunden oder ein ganzes Wochenende lang etwas komplett Neues in einer inspirierenden Umgebung auszuprobieren, sehen sie, welche Möglichkeiten in ihnen schlummern.

„You do not need anybody’s permission to live a creative life.“

– Elizabeth Gilbert „Big Magic“

Nimm dir immer wieder Zeit, etwas Kreatives zu tun und lasse Schritt für Schritt deine Ideen und Träume Wirklichkeit werden!